Termine: Rückengerechtes Arbeiten in der Pflege

Datum
17.01.2019 - 31-01-2019
Uhrzeit
12:30 Uhr
Ort
Coswig
Titel
Rückengerechtes Arbeiten in der Pflege
Vermerk
kostenpflichtig

Beschreibung

Das Seminarangebot richtet sich an Mitarbeiter/innen sowie Leitungspersonen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen oder allen anderen Einrichtungen, in denen zu pflegende Personen transferiert werden müssen sowie weitere am Thema interessierte Personen.
 
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dafür sensibilisiert, dass zahlreiche alltägliche Transfervorgänge die Wirbelsäule im Bereich der Lendenwirbelsäule (LWS) schädigen und erlernen Techniken, die ein dauerhaftes beschwerdefreies Weiterarbeiten ermöglichen.
Rückengerechte Transfertechniken werden vorgestellt und können (auch unter Nutzung sogenannter kleiner Hilfsmittel) intensiv geübt werden.

Schwerpunkte:
  • Beruflich verursachte Erkrankungen der Lendenwirbelsäule (LWS)
  • Kinästhetik
  • Bobath
  • Rückengerechte Transfertechniken
  • kleine Hilfsmittel
  • Präventionsprogramm TOP AS R der BGW

 

Hinweis: Bitte bequeme Kleidung tragen!

Zielgruppe: PDL, Pflegefachkräfte
Dozent: Andreas Winkler
(Leiter Schulungs- und Beratungszentrum der BGW, Bezirksverwaltung
Dresden)

Datum: 17./18./31.01.2019
Zeitrahmen: 12:30 – 15:30 Uhr 

Preis: je 50,00 € (intern)
je 65,00 € (extern)

Adresse

Volkssolidarität Coswig
Beratungsraum im Pflegestützpunkt
Hauptstraße 24a
01640 Coswig

Anmeldung

Ansprechpartner: Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V.
Telefon: 03521 7186208
Internet: http://www.volkssolidaritaet.de/cms/elbtalkreis/weiterbildung